Bayer 04 Leverkusen

Brandt zwischen den Stühlen: Bei Bayer vermisst – in Dortmund noch nicht angekommen

on

Julian Brandt wechselte mit großen Hoffnungen von Bayer 04 Leverkusen zu Borussia Dortmund. Die Ablöse in Höhe von 25 Millionen Euro galt als Schnäppchen. Aktuell befindet sich der 23-Jährige in einer schwierigen Situation. Nach der 0:2-Niederlage bei Inter Mailand war er nachdenklich.

Wie Julian Brandt den Auftritt von Borussia Dortmund bei Inter Mailand bewertet hat? Das Wörtchen „passiver Auftritt“ wollte der 23-Jährige nicht in den Mund nehmen. Plötzlich aber sprudelte es aus dem enttäuschten Mittelfeldspieler bei Sky heraus: „Uns hat die Genauigkeit und die Zielstrebigkeit im Spiel nach vorne gefehlt. Wir haben den Ball viel zu lange gehalten.“

Brandt im Sturmzentrum alleine gelassen

Brandt selbst hat sich zwar viel bewegt, doch im Sturmzentrum schien er verlassen und auf sich alleine gestellt. Der Nationalspieler kann seine Qualitäten dann ausspielen, wenn er aus der Tiefe kommt, das Spielfeld vor sich hat – oder das Tempo hoch ist. Sobald das Spiel aber langsam gemacht wird, verpufft dessen Wirkung in vorderster Reihe.

Große Konkurrenz im Mittelfeld beim BVB

Die Konkurrenz im zentralen Mittelfeld ist aber groß in Dortmund: Axel Witsel, Thomas Delaney, Mo Dahoud, Julian Weigl und natürlich Kapitän Marco Reus. Rund 80 Kilometer weiter südlich hingegen fehlt Brandt an allen Ecken und Enden. Toptalent Kai Havertz hängt in der Luft, die Neuzugänge Kerem Demirbay und Nadiem Amiri können die Lücke weiterhin nicht schließen. Und wenn Trainer Peter Bosz dann noch auf Charles Aranguiz verzichten muss, hat die Werkself ein großes Problem.

Bei Bayer wird Brandt vermisst

Gegen Atletico Madrid wurde dies erneut deutlich: Bayer spielt gefällig mit, hat 60 Prozent Ballbesitz und versucht viel. Den Leverkusenern gelingt dabei wenig, mit Ausnahme der Partie am zweiten Spieltag bei Fortuna Düsseldorf (3:1) konnte das Team noch nicht überzeugen. Der im vergangenen Halbjahr so dominant, kreativ und leichtfüßig auftretende Brandt wird vermisst – während er bei Dortmund aktuell noch nicht wie erhofft gebraucht wird.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.