Werbeanzeigen

International

Bericht: Schalke an Ex-Wolfsburger Rodriguez interessiert

on

Vier Neuzugänge hat der FC Schalke 04 bislang präsentiert. Nach wie vor wird nach einem Stürmer und einem Linksverteidiger gesucht – für letztere Position könnten die „Königsblauen“ fündig geworden sein.

Und zwar in Italien. So berichtet Gazzetta dello Sport, dass Schalke 04 zu dem Interessentenkreis von Ricardo Rodriguez gehören soll. Der Linksverteidiger könnte seinen Stammplatz beim AC Mailand verlieren und soll daher mit einem Wechsel kokettieren.

Rodriguez ein alter Bekannter

Auch eine Rückkehr in die Bundesliga scheint denkbar, denn laut dem Bericht soll Schalke sogar der Favorit auf eine Verpflichtung des Schweizers sein. Rodriguez ist vielen bereits ein Begriff, da er zwischen 2012 und 2017 rund 150 Pflichtspiele für den VfL Wolfsburg bestritten hatte, ehe es ihn nach Italien zog. Mailand ist damals bereit gewesen, 15 Millionen Euro für den heute 26-Jährigen zu zahlen. Der Vertrag von Rodriguez ist noch bis 2021 gültig.

Werbeanzeigen

About Marc Schwitzky

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.