Bundesliga

Bei Champions-League-Ausschluss: Plant De Bruyne einen Wechsel zu Real Madrid?

on

Findet die Champions League bis 2023 ohne Manchester City statt? Der Klub wurde wegen Verstöße gegen die Financial-Fairplay-Regelung zwei Jahre für alle internationalen Spiele gesperrt. City zog vor den internationalen Sportgerichtshof Cas. Kevin De Bruyne wird das Urteil abwarten – und sich dann möglicherweise mit Real Madrid beschäftigen?

Eine Saison ohne Champions League? Darauf könnte Kevin De Bruyne bei Manchester City möglicherweise verzichten. Der Mittelfeldspieler sagte kürzlich allerdings: „Zwei Jahre wären lang, aber bei einem Jahr könnte ich mal sehen …“ Sprich: Der 28-Jährige befindet sich im besten Fußballeralter und will die Königsklasse unbedingt gewinnen.

De Bruyne würde Real Madrid reizen

Unter anderem Juventus Turin soll bereits Interesse hinterlegt haben, auch der FC Bayern München wurde in der Vergangenheit schon häufiger mit De Bruyne in Verbindung gebracht. Doch ein ganz anderer Klub spielt nach Sport Bild-Informationen eine Rolle: Real Madrid soll im Karriereplan des Belgiers schon immer eine hohe Priorität genießen. De Bruyne überragt auch in dieser Saison, nach 35 Pflichtspielen stehen neun Treffer und 19 Vorlagen auf dessen Konto.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.