Bayer 04 Leverkusen

Bayer und VfB im Duell um PSG-Talent Weah?

on

Bayer Leverkusen und der VfB Stuttgart gehören zu den Enttäuschungen der bisherigen Bundesliga-Saison. Die Schwaben gingen als Kandidat für Europa in die Spielzeit, der Werkself sagten manche Experten gar Titel-Chancen voraus. Im Winter könnten beide Klubs Verstärkungen brauchen. Timothy Weah soll das Interesse geweckt haben.

Wie der französische Fernsehsender BFM TV auf seinem Internetportal berichtet, haben beide Klubs bereits Kontakt mit Paris Saint-Germain aufgenommen. Es dürfte um eine Ausleihe des Stürmers gehen. Der US-Nationalspieler, Sohn des ehemaligen liberianischen Weltklasse-Angreifers George Weah, kommt derzeit beim Klub von Thomas Tuchel nicht zum Zug. Im August hatte der neue Trainer des Hauptstadtklubs in Folge des WM-Urlaubs von Edinson Cavani und Kylian Mbappe noch auf den 18-Jährigen gesetzt. Er dankte es mit zwei Toren bei drei Nominierungen.

Konkurrenz aus Frankreich

Seither hat es Weah aber nicht mehr in den Kader geschafft. Dem Bericht zufolge hatte er deshalb bereits im Oktober seine Bereitschaft verkündet, sich im Januar ausleihen zu lassen. Besonders für die offensiv harmlosen Schwaben könnte so ein Geschäft dabei sinnvoll sein. Der VfB steht aktuell bei kümmerlichen neun Saisontoren nach 13 Spieltagen. Allerdings gibt es wohl auch Interessenten in der Ligue 1. Demnach sollen der SC Amiens und der RC Straßburg bereits im Sommer hinter Weah her gewesen sein.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.