DFB-Pokal

Baumgart: Dank Tippgeber Kohfeldt mit Paderborn zur Pokal-Sensation?

on

Der SC Paderborn bereitet sich auf das Spiel des Jahres vor. In der Dritten Liga sind die Ostwestfalen mit 50 Punkten Tabellenführer und liegen bereits acht Zähler vor dem von Wehen Wiesbaden belegten Relegationsrang drei. Damit war beim Fast-Absteiger der Vorsaison nicht unbedingt zu rechnen. Gelingt im DFB-Pokal-Viertelfinale auch dank Werder-Coach Florian Kohfeldt die nächste Sensation? 

Trainer Steffen Baumgart weiß noch aus seiner Zeit als Profi, wie sich ein Sieg gegen den deutschen Rekordmeister anfühlt. Mit Hansa Rostock galt er in Zeiten der Jahrtausendwende als einer der Angstgegner der Bayern, siegte in diesem Zeitraum insgesamt dreimal. „Damals war es ein ganz normales Bundesliga-Spiel, das wir einfach gewinnen wollten. Ich gehöre noch zu der Generation, die gegen Bayern gewinnen wollte“, blickte Baumgart in Sport Bild zurück.

Tippgeber Kohfeldt?

Der ehemalige Profi hat die Bayern beim Spiel gegen Bremen vor rund zwei Wochen genau beobachtet und war vom Auftritt der Werderaner angetan. „Florian und seine Mannschaft haben sich trotz Niederlage gut in München verkauft. Er hat bestimmt den einen oder anderen wertvollen Tipp für mich“, zeigte sich Baumann optimistisch. Für Paderborn wäre ein Einzug ins Halbfinale nicht nur aus sportlicher, sondern auch aus finanzieller Sicht lukrativ. Der DFB schüttet dann eine Prämie von 2,55 Millionen Euro aus – Geld, dass der Klub nach einem möglichen Aufstieg in die Zweite Liga gut gebrauchen könnte.

Deshalb wäre ein Sieg gegen Bayern so wertvoll

Für Baumgart spielt dieser Aspekt allerdings eine angenehme Nebenrolle. Er strebt vor allem aus einem anderen Grund Richtung Sensation: „Langfristig gesehen bist du mit einem Sieg und dem damit verbundenen Prestige auch in zehn Jahren noch in aller Munde.“ Der 46-Jährige wollte sich allerdings nicht nur von Emotionen leiten lassen und sagte ganz rational: „Selbst wenn die Bayern schlecht spielen, sind sie immer noch besser als der Gegner.“

About fussball.news

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.