Bundesliga

Augustin-Leihe zum AS Monaco: So sind die Modalitäten

on

RB Leipzig hat sich kurz vor dem Ende der Transferperiode von Jean-Kevin Augustin getrennt. Der Angreifer wird sich dem AS Monaco auf Leihbasis anschließen.

Jean-Kevin Augustin hat bei RB Leipzig in den Planungen von Trainer Julian Nagelsmann keine Rolle mehr gespielt. Der Franzose wird die Sachsen zunächst für ein Jahr auf Leihbasis zum AS Monaco verlassen, die Gebühr soll bei vier Millionen Euro liegen. Wenn der 22-Jährige überzeugt, können ihn die Monegassen nach kicker-Informationen fest für 20 Millionen Euro verpflichten.

Augustin hat Talent – aber auch eine gewisse Wankelmütigkeit

Bei Leipzig gab es zwar nie Zweifel an dem großen Talent des Angreifers, doch in seinen 67 Pflichtspielen konnte er zu selten überzeugen. Neben der fehlenden Konstanz kam auch neben dem Feld eine gewisse Wankelmütigkeit hinzu. So richtig glücklich wurden letztendlich beide Seiten nicht miteinander. Augustin arbeitet nun in Monaco an seinem Durchbruch.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.