2. Bundesliga

Augsburgs Nummer drei: Der nächste Kandidat

on

Der FC Augsburg sondiert weiterhin den Markt nach einer neuen Nummer drei. Offenbar ist der FCA in Liga zwei auf eine Alternative gestoßen.

Weil Ioannis Gelios den FC Augsburg in Richtung Hansa Rostock verlässt, ist der Bundesligist auf der Suche nach einer neuen Nummer drei, die sich hinter Andreas Luthe und Fabian Giefer einreihen soll. Die Augsburger Allgemeine bringt Daniel Heuer Fernandes als potenziellen Neuzugang ins Spiel.

Konkurrenz aus der Bundesliga

Der ehemalige U21-Nationaltorhüter Portugals hütet seit zwei Jahren das Tor von Zweitligist Darmstadt 98. Im Unterhaus gilt Heuer Fernandes als einer der besten Ballfänger des gesamten Klassements. Konkurrenz gibt es ebenfalls aus der Bundesliga: Neben dem FCA soll Berichten zufolge auch der SC Freiburg Interesse signalisieren.

Im ersten Jahr noch Ersatz

Heuer Fernandes kam 2016 ablösefrei vom SC Paderborn ans Böllenfalltor und absolvierte seither 36 Spiele für die Lilien. In seinem ersten Darmstadt-Jahr hatte der 25-Jährige noch gegen Michael Esser das Nachsehen. Der vor Kurzem ebenfalls in Augsburg gehandelte Eric Oelschlägel ist hingegen nach fussball.news-Informationen kein Thema.

About fussball.news

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.