Champions League

Arthur lobt Vidal: „Arturo war das Element, was das Team gebraucht hat“

on

Als der FC Barcelona noch mit 0:1 gegen Inter Mailand zurücklag, brachte Trainer Ernesto Valverde nach 53 Minuten Arturo Vidal für Sergio Buquets. Der Chilene zeigte, wie wichtig er sein kann – und bekam von Mitspieler Arthur ein Sonderlob.

Arturo Vidal hat sich den in seiner Zeit als Fußballprofi den Spitznamen „Krieger“ erworben und beim Duell zwischen dem FC Barcelona und Inter Mailand erneut seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Der Chilene zeigte eine sehr engagierte Partie und bereitete nur fünf Minuten nach seiner Einwechslung den herrlichen Ausgleichstreffer von Luis Suarez vor. Die Katalanen traten von diesem Moment an ganz anders auf, waren lebendiger, bissiger und gefährlicher.

Arthur lobt starken Vidal

Arthur stellte in der spanischen Sport fest: „Jeder Spieler hat seine eigenen Stärken. Aber es ist klar, dass Arturo uns geholfen hat, den Druck auf das Feld weiter zu erhöhen.“ Der Brasilianer lobte: „Er war das Element, was das Team gebraucht hat.“ Kurz vor Schluss konnte Suarez dann noch seinen Doppelpack schnüren und auf Pass von Lionel Messi den wichtigen Sieg einfahren. Der bei Ernesto Valverdo nicht unumstrittene Vidal jedenfalls hat die Begegnung zur Eigenwerbung genutzt.

About Christopher Michel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.