Werbeanzeigen

England

Arsenal, Tottenham oder West Ham: Perisic im Sommer nach London?

on

Inter Mailand kann am 32. Spieltag der Serie A einen weiteren Schritt Richtung erneuter Teilnahme an der Champions League machen. Die Konkurrenz von Stadtrivale AC Mailand und Lazio Rom trifft im direkten Duell aufeinander, die Lombarden selbst spielen beim Vorletzten Frosinone Calcio. Für die Personalplanungen wäre die Königsklasse elementar wichtig. Ivan Perisic dürfte im Sommer aber so oder so gehen.

Der ehemalige Wolfsburger und Dortmunder liebäugelte bereits im Winter mit einem Wechsel zum FC Arsenal, wie Inter seinerzeit offiziell bestätigte. Ein konkretes Angebot der Gunners gab es aber wohl damals nie. Das grundsätzliche Interesse des bereits mit den Ex-Borussen Sokratis Papastathopoulos, Henrikh Mkhitaryan und Pierre-Emerick Aubameyang bestückten Klubs ist aber wohl weiter vorhanden. Wie die in Mailand erscheinende Gazzetta dello Sport nun berichtet, scheint ein Perisic-Wechsel nach London im Sommer sehr wahrscheinlich.

Ablöse von maximal 40 Millionen Euro?

Allerdings müsse nicht zwingend Arsenal das Ziel heißen. Dem Bericht zufolge zeigen die Tottenham Hotspur und neuerdings auch West Ham United ebenso Interesse am Kroaten. Perisic hat bereits die Berateragentur gewechselt, um seinen Transfer in die Premier League voranzutreiben. Die drei Klubs aus der Hauptstadt des Vereinigten Königreichs können sich die kolportierte Ablösesumme von höchstens 40 Millionen Euro allesamt leisten. Selbst Mittelfeldklub West Ham investierte schließlich vor der laufenden Saison über 100 Millionen in Ablösen. Die Frage ist allerdings, welcher Verein den Deal am Ende über die Linie bringt. Immerhin ist Perisic bereits 30 Jahre alt und spielt mit 14 Torbeteiligungen in 38 Pflichtspielen bislang seine schwächste Saison für die Nerazzurri.

Werbeanzeigen

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.