2. Bundesliga

Adler: „HSV kann sich nur selbst bei der Rückkehr in die Bundesliga im Wege stehen“

on

Der Hamburger SV empfängt am heutigen Samstag den VfB Stuttgart zum Spitzenspiel der 2. Bundesliga. Im Duell des Tabellenführers gegen den ersten Verfolger geht es um die Frage, wer sich für den Augenblick zum Meisterschaftsfavoriten aufschwingt. Rene Adler ist zuversichtlich, dass sein Ex-Klub den Aufstieg im zweiten Anlauf packt.

„Nur der HSV selbst kann sich bei der Rückkehr in die Bundesliga im Wege stehen“, so der frühere Nationalkeeper gegenüber der Bild-Zeitung. „Wenn man die Sache weiterhin mit Respekt und Demut angeht, wird es klappen.“ Der Verweis auf die Vorsaison ist in seinen Worten nicht explizit, aber doch zwischen den Zeilen zu lesen. Auch im Vorjahr waren die Rothosen bis zum Winter auf einem guten Weg zurück ins Oberhaus. Doch dann folgte eine bisweilen groteske Rückrunde.

HSV „in dieser Stadt allgegenwärtig“

Adler, der nach seinem Karriereende im Sommer beim 1.FSV Mainz 05 den Lebensmittelpunkt an die Elbe verlegt hat, wünscht sich, dass die Wiederholung ausbleibt. Immerhin verfolge er den Hamburger SV „sehr emotional. „Viele meiner Freunde hier sind HSV-Fans. Der Verein ist in dieser Stadt allgegenwärtig“. Der heutige TV-Experte hatte zwischen 2012 und 2017 129 Pflichtspiele für die Hanseaten absolviert. Nach seinem Abgang gab es auf der Position zwischen den Pfosten eine gewisse Unruhe. Inzwischen hat sich Daniel Heuer Fernandes als Stammspieler etabliert.

Heuer-Fernandes „genau die richtige Verpflichtung“

Der Neuzugang vom SV Darmstadt sei „ein sehr angenehmer Mensch, der sehr bodenständig ist“, berichtet Adler von einem Treffen. „Bei ihm ist auch die Dankbarkeit und Demut zu spüren, in so einem tollen Verein spielen zu dürfen.“ Der 26-Jährige ist der Rückhalt der nach zehn Spieltagen besten Defensive der 2. Bundesliga und hielt seinen Kasten bereits fünfmal sauber. „Er ist genau die richtige Verpflichtung für das HSV-Tor“, lobt Adler den Deutsch-Portugiesen.

About Lars Pollmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.