CR7 jagt seine Lieblingszahl

Zwillinge unterwegs: Macht Ronaldo die 7 voll?

Die Zahl 7 bestimmt das Leben von Cristiano Ronaldo. Foto: Getty Images.
Die Zahl 7 bestimmt das Leben von Cristiano Ronaldo. Foto: Getty Images.

Seit fast 20 Jahren läuft Cristiano Ronaldo mit der Rückennummer 7 auf. Auch abseits des Fußballfeldes ist der Portugiese ein Verfechter dieser Zahl. Unter anderem will er insgesamt sieben Kinder haben - diesem Ziel ist er nun nähergekommen. 

Als Cristiano Ronaldo Ende 2017 in einem Interview mit der französischen L'Equipe auf seinen Wunsch angesprochen wurde, sieben Kinder zu zeugen, antwortete der Star-Spieler von Manchester United: "Genau. Das ist meine Fetischzahl." Ebenso häufig wolle er den Ballon d'Or gewinnen, betonte Ronaldo. Der Stürmer wurde bereits fünfmal zum Weltfußballer gekrönt, wird sich im Herbst seiner Karriere aber strecken müssen, wenn er den Goldenen Ball zwei weitere Male gewinnen will.

Zwillinge: Ronaldo erwartet das fünfte und sechste Kind

 

 

 

 

Auch bezogen auf den Kinderwunsch hat Ronaldo sein Ziel noch nicht erreicht. Diesem kommt er aber näher. Wie CR7 gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Georgina Rodriguez auf Instagram bekanntgegeben hat, erwartet das Paar Zwillinge. Damit wäre Ronaldo bald Vater von sechs Kindern, nachdem 2010 Cristiano Jr. geboren wurde und 2017 die Zwillinge Eva und Mateo sowie Alana Martina folgten. 

Florian Bajus  
28.10.2021