Leihgabe spricht

BVB-Rückkehr oder SGE-Verbleib? Warum es für Knauff "entspannt" ist

Knauff läuft laut Leih-Vertrag noch bis Sommer in Frankfurt auf. Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images
Knauff läuft laut Leih-Vertrag noch bis Sommer in Frankfurt auf. Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

Eintracht Frankfurt lieh Ansgar Knauff im Januar 2022 von Borussia Dortmund aus. Bis Ende Juni ist der Leih-Vertrag noch datiert. Wie es anschließend mit dem Offensivspieler weitergeht? Nun äußert sich der 21-Jährige selbst.

Ginge es nach Eintracht Frankfurt, so soll Ansgar Knauff bestenfalls über Sommer hinaus für die Hessen auflaufen. Borussia Dortmund könnte indessen an einer Rückkehr des Youngsters interessiert sein. Beim BVB ist der Angreifer noch im Besitz eines bis 2024 datierten Kontrakts. Er selbst gehe "entspannt" mit der Situation um, wie er dem kicker erklärt: "Ich konzentriere mich voll auf die zweite Saisonhälfte - mit diesem Verein ist alles möglich!"

"Jetzt wäre nicht der richtige Zeitpunkt"

Das heißt: Knauff will vorerst noch mit Eintracht Frankfurt Erfolge feiern. Mit der SGE gewann er in der Vorsaison die Europa League, nun steht er in der Bundesliga auf Tabellenplatz vier und im Champions-League-Achtelfinale. "Wir spielen bisher eine außergewöhnlich gute Saison und wir wollen sie auch außergewöhnlich gut beenden. Da bleibt nicht viel Zeit, um sich über andere Sachen Gedanken zu machen", betont er, doch kündigt an: "Natürlich werden wir uns früher oder später zusammensetzen, um zu besprechen, wie es weitergeht, aber jetzt wäre nicht der richtige Zeitpunkt."

"Beides tolle Vereine"

Für ihn sei nicht entscheidend, dass er im Falle einer Verlängerung in Dortmund mehr verdienen könnte. "Das Wichtigste ist das Sportliche, das zeigt auch die Entscheidung für die Leihe. Ich stehe am Anfang meiner Karriere und es bringt mir nichts, auf etwas anderes als meine sportliche Entwicklung zu schauen", stellt er klar. Die Eintracht und der BVB seien "beides tolle Vereine mit fantastischen Fans und Hammer-Stadien", bekräftigt das Talent und hält noch einmal fest: "Was ab dem Sommer ist, weiß ich jetzt noch nicht. Eines weiß ich aber: Im nächsten halben Jahr werde ich für die Eintracht alles geben." 

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
11.01.2023