In Mailand angekommen

Frenetischer Empfang: Zahlreiche Inter-Fans feiern Rückkehrer Lukaku

Lukaku steht vor einer Rückkehr zu Inter. Foto: Mattia Ozbot/Getty Images
Lukaku steht vor einer Rückkehr zu Inter. Foto: Mattia Ozbot/Getty Images

Romelu Lukaku steht ein Jahr nach seinem 113-Millionen-Euro-Transfer zum FC Chelsea vor der Rückkehr zu Inter. Am Mittwoch kam der Torjäger in Mailand an - und wurde von den Fans der Nerazzurri gebührend in Empfang genommen.

Nur noch letzte Details sind abzuklären, ehe Inter verkünden wird, dass Romelu Lukaku mindestens für die kommende Saison wieder im San Siro auflaufen wird. Die Nerazzurri leihen den 29 Jahre alten Belgier Medienberichten zufolge für ein Jahr aus. Der FC Chelsea erhält dafür dem Vernehmen nach eine Entschädigung von bis zu zehn Millionen Euro.

Inter-Fans heißen Lukaku ein zweites Mal willkommen

Der Angreifer landete am Mittwochmorgen am Flughafen Mailand-Linate, wo er sich bereits mit einem Inter-Schal ablichten ließ (fussball.news berichtete). Für den Rückkehrer ging es anschließend weiter, um diverse Termine in Mailand wahrzunehmen. Dazu dürfte unter anderem der obligatorische Medizincheck zählen. Bei den Fans blieb es nicht unbemerkt, dass Lukaku bereits in der italienischen Modestadt weilt und sein Comeback nahezu perfekt ist. Seitens der eigenen Anhänger wurde der Stürmer frenetisch gefeiert, schließlich wird er kommende Saison wieder dafür sorgen wollen, die Inter-Fans jubeln zu lassen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
29.06.2022