Coach klärt auf

Xavi: Darum wollen Stars wie Lewandowski zu Barca

Lewandowski hat beim FC Barcelona bis 2026 unterschrieben. Foto: Eric Espada/Getty Images
Lewandowski hat beim FC Barcelona bis 2026 unterschrieben. Foto: Eric Espada/Getty Images

Der FC Barcelona hat sich im laufenden Transferfenster bereits namhaft verstärkt. Neben Robert Lewandowski holten die Katalanen Raphinha, Andreas Christensen und Franck Kessie. Und nun soll Barca auch noch vor der Verpflichtung von Jules Kounde stehen. Warum wollen so viele Stars nach wie vor zu der Blaugrana?

Cheftrainer Xavi Hernandez hat nun im Rahmen einer Pressekonferenz in den USA die Gründe dafür angeführt, warum weiterhin namhafte Kicker wie beispielsweise Robert Lewandowski den FC Bayern gen FC Barcelona verlassen. "Die Tatsache, dass die Spieler hierher kommen wollen, sagt viel über die Größe des FC Barcelona aus", meinte der Übungsleiter der Katalanen. "Ich spreche klar und deutlich mit den Spielern", so Xavi, "aber es geht nicht um mich, es geht um den Verein. Alles passt zusammen, aber ich würde sagen, dass es der Verein ist, der die Anziehungskraft hat – die Größe des Vereins auf globaler, historischer Ebene".

Xavi schwärmt von Lewandowski: "Mit ihm wächst das Team sehr stark"

Wenngleich der Verein in der jüngsten Vergangenheit nicht derart erfolgreich war, sei es "immer noch Barca", befand der einstige Mittelfeldspieler: "Seine Größe ist ein Magnet für Fußballer. Dass es sich um ein spannendes Projekt handelt, hilft auch. Die Leute sind begeistert, für Barca zu spielen. Die Tatsache, dass Spieler vom Format eines Lewandowski hierher kommen wollen, beweist das." Generell ist Xavi vom Neuzugang, der für bis zu 50 Millionen Euro vom FC Bayern kam, schwer angetan: "Wenn man die Chance hat, einen Spieler dieses Niveaus zu verpflichten, darf man nicht zögern. Mit ihm wächst das Team sehr stark."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
26.07.2022