Rauswurf am Mittwoch

Wurde Tuchel auch wegen Ronaldo entlassen?

Thomas Tuchel wurde am Mittwoch beim FC Chelsea entlassen. Foto: Getty Images.
Thomas Tuchel wurde am Mittwoch beim FC Chelsea entlassen. Foto: Getty Images.

Der FC Chelsea hat sich am Mittwoch von Trainer Thomas Tuchel getrennt. Unter anderem die Personalie Cristiano Ronaldo soll dabei eine Rolle gespielt haben.

Am Dienstagabend verlor der FC Chelsea in der Champions League überraschend mit 0:1 gegen Dinamo Zagreb, wenige Stunden später wurde Thomas Tuchel von seinen Aufgaben als Cheftrainer entbunden. Damit endete seine Amtszeit bei den Blues nach weniger als zwei Jahren, obwohl sie mit dem Champions-League-Triumph 2021 vielversprechend begonnen hatte.

Ronaldo-Transfer soll eine Rolle gespielt haben

Wie die Bild-Zeitung berichtet, soll unter anderem die Kaderplanung im Sommer für Ärger gesorgt haben. So habe sich Tuchel unter anderem die Transfers von Matthijs de Ligt und Frenkie de Jong gewünscht, während sich der neue Eigentümer Todd Boehly in der Hoffnung auf eine größere internationale Strahlkraft für eine Verpflichtung von Cristiano Ronaldo stark gemacht habe. Bei Tuchel sei diese Idee auf Ablehnung gestoßen, was Boehly wiederum verärgert habe.

Schlechtes Verhältnis zur Mannschaft?

Dem britischen Telegraph zufolge soll die neue Vereinsführung indes an einer langfristigen Zukunft mit Tuchel gezweifelt haben. Bereits den gesamten Sommer über soll es hinter den Kulissen Spannungen gegeben haben, unter anderem weil Tuchel nach dem Abschied der Sportdirektorin Marina Granovskaia gegen seinen Willen mehr Macht erhalten habe. Darüber hinaus habe sich das Verhältnis zwischen Tuchel und der Mannschaft verschlechtert, da er mit seinen Aufstellungen teilweise für Frustration gesorgt habe. Demnach sollen sich einige Spieler angesichts ihrer Einsatzzeiten ungerecht behandelt gefühlt haben. Unterdessen gilt Medienberichten zufolge Graham Potter von Brighton & Hove Albion als Favorit auf den vakanten Posten an der Stamford Bridge. 

Florian Bajus  
07.09.2022