Hoffnungsträger bei Gladbach

Wolf: "Hoffe, dass ich länger bleiben kann"

Hannes Wolf kam 2019 für zwölf Millionen Euro zu RB Leipzig.
Hannes Wolf kam 2019 für zwölf Millionen Euro zu RB Leipzig. Foto: Getty Images

Hannes Wolf will bei Borussia Mönchengladbach in seinem zweiten Bundesligajahr voll durchstarten und im Optimalfall nicht mehr zu RB Leipzig zurückkehren.

Borussia Mönchengladbach hat sich die Dienste von Hannes Wolf auf Leihbasis gesichert. Nach 15 Einsätzen soll dann die Kaufpflicht greifen, rund neun Millionen Euro müssten auf die 1,5-Millionen-Gebühr draufgepackt und an RB Leipzig gezahlt werden. Dort gelang dem Ex-Salzburger aus diversen Gründen nicht der Durchbruch.

Wolf will in Gladbach durchstarten

Wolf sieht seine weitere Zukunft deshalb auch bei der Borussia. "Ich hoffe, dass ich länger bleiben kann", sagte der Offensivmann dem kicker. In Gladbach sollen die Anhänger den "wahren" Hannes Wolf kennenlernen: "In Leipzig konnte ich nie richtig zeigen, was ich kann."

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
07.09.2020