Ablösefreier Wechsel zu den Katalanen?

Wijnaldum über Barca: "Ich kann die Gespräche nicht dementieren"

Georginio Wijnaldum (l.) steht mit dem FC Barcelona in Kontakt. Foto: Imago.
Georginio Wijnaldum (l.) steht mit dem FC Barcelona in Kontakt. Foto: Imago.

Georginio Wijnaldum zieht es allem Anschein nach zum FC Barcelona. Der niederländische Mittelfeldspieler bestätigte nun Gespräche mit den Katalanen.

Nach fünf Jahren beim FC Liverpool sucht Georginio Wijnaldum eine neue Herausforderung. Der Mittelfeldspieler entschied sich gegen eine Vertragsverlängerung und ist in diesem Sommer ablösefrei zu haben. Unter anderem der FC Bayern wurde mit ihm in Verbindung gebracht, allerdings führt die Spur zum FC Barcelona. "Ich kann die Gespräche nicht dementieren", wird Wijnaldum von der spanischen Marca zitiert.

Gerüchte über Depay halten an

Dem Blatt zufolge soll der Transfer allerdings noch nicht verkündet werden. Zunächst werde der FC Barcelona die Verpflichtungen von Eric Garcia und Sergio Agüero bekanntgeben. Neben Wijnaldum spekuliert die Marca zudem über eine Verpflichtung von Memphis Depay, dessen Vertrag bei Olympique Lyon ebenfalls in diesem Sommer endet.

Florian Bajus  
31.05.2021