Torhüter als Matchwinner

"Wieder Konsti..." Darvich glücklich nach Titelgewinn

Die U17 von Deutschland jubelt.
Die U17 von Deutschland jubelt. Foto: Getty Images

Die deutsche U17 feiert den historischen Erfolg bei der Weltmeisterschaft in Indonesien. Torhüter Konstantin Heide wird wieder zum Helden.

Freude über Heide: "Unglaublich!"

Als die Mannschaft Konstantin Heide gebraucht hat, war er wieder da. Der Schlussmann der U17 hat das WM-Finale mit zwei gehaltenen Elfmetern gegen Frankreich für die Talente aus Deutschland entschieden. "Wieder Konsti - unglaublich!", freute sich Noah Darvich beim Interview mit Sky und analysierte "Das war purer Kampf von uns. Ein Platzverweis bei einem solchen Spiel ist eklig."

Darvich wurde "geopfert" - mit Erfolg

Das DFB-Team führte durch die Tore von Paris Brunner und Darvich schon mit 2:0, doch Frankreich kam in Überzahl noch zum Ausgleich. Der Kapitän wurde kurz vor Schluss "geopfert", wie er es nannte. Bundestrainer Christian Wück hat alles richtig gemacht und somit den Grundstein für den historischen Erfolg gelegt. Erstmals hat eine deutsche U17 den WM-Titel geholt.

Florian Bolker  
02.12.2023