Von Augsburg nach Berlin

Wie sein großer Bruder: Wechselt Rani Khedira in die Hauptstadt?

Rani Khedira (v.) traf seinen Bruder Sami zuletzt im Ligaspiel in Berlin.
Rani Khedira (v.) traf seinen Bruder Sami zuletzt im Ligaspiel in Berlin. (Foto: imago)

Rani Khedira steht beim FC Augsburg vor dem Absprung. Ein neues Abenteuer wartet wohl in der Hauptstadt, wo auch sein großer Bruder Sami Khedira derzeit kickt.

Allerdings wird Rani nicht mit Hertha BSC in Verbindung gebracht, wo sein Bruder, der Weltmeister von 2014, derzeit unter Vertrag steht, sondern die Wege führen in den Ortsteil Köpenick zu Union Berlin. Laut kicker-Informationen will der 27-Jährige in der Hauptstadt ein neues Kapitel aufschlagen.

Rani ist in der Bundesliga zu Hause

Statt wie sein großer Bruder Sami, der nach der Zeit in Stuttgart schon in Spanien und Italien auflief, hielt es Rani bislang einzig in der Bundesliga. Nach der VfB-Zeit wechselte der geborene Stuttgarter zu RB Leipzig und schließlich zum FC Augsburg, wo die Zeit nach vier Spielzeiten nun zu enden droht. Mit Union Berlin scheint sich aber ein neuer Abnehmer gefunden zu haben.

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
08.04.2021