"Tor des Monats"?

Schmidts Traumtor gegen Bayern ist Werner 14 Cent wert

Schmidt traf gegen den FC Bayern sehenswert. Foto: Cathrin Mueller/Getty Images
Schmidt traf gegen den FC Bayern sehenswert. Foto: Cathrin Mueller/Getty Images

Der FC Bayern siegte bei Werder Bremen knapp mit 2:1 - dabei hatte es Niklas Schmidt mit einem Traumtor nochmal spannend gemacht. Ein Trostpreis: Bei einer etwaigen Wahl zum "Tor des Monats" würde Trainer Ole Werner für seinen Schützling abstimmen.

Der eingewechselte Niklas Schmidt erzielte am Samstag in der 87. Minute mit einem kraftvollen Schuss aus 25 Metern in den Winkel den Anschlusstreffer für Werder Bremen. FC Bayerns Keeper Yann Sommer war ohne Chance. "Ich habe einfach den Ball genommen und versucht, ins lange Eck zu schießen. Dass er dann so reingeht, war wirklich cool", so Schmidt, der damit sein drittes Saisontor erzielte.

"Wenn das Tor nominiert ist, rufe ich an!"

Das Traumtor ist demzufolge logischer Kandidat für die Wahl zum "Tor des Monats" in der ARD-Sportschau. Trainer Ole Werner sagt laut Bild: "Wenn das Tor nominiert ist, rufe ich an!" Ein Anruf würde den Werder-Coach 14 Cent kosten. Stimmt er online ab, ist es kostenlos. Für Schmidt würde sich die Wahl lohnen: Als Gewinn gibt es einen Camper-Van im Wert von über 58 000 Euro.

Profile picture for user Adrian Kühnel
Adrian Kühnel  
08.05.2023