Werder Bremen

Werner über Traumberuf Trainer: "Thema, das mich gefesselt hat"

Werner ist der jüngste unter den Bundesliga-Trainern. Foto: Getty Images
Werner ist der jüngste unter den Bundesliga-Trainern. Foto: Getty Images

Mit 34 Jahren ist Ole Werner der jüngste unter den Übungsleitern der Bundesligisten. Der Trainer von Werder Bremen hat keine Profivergangenheit und hat erst vergleichsweise spät den Weg eingeschlagen, der in nun in die größten Stadien des Landes geführt hat. Trotz seiner jungen Jahre hat er ein bewegtes Leben hinter sich.

Die größte Konstante war dabei doch immer der Fußball. "Fußball ist das eine Thema, das mich mein ganzes Leben gefesselt hat. Diese Leidenschaft in der Umkleidekabine, diese Bandbreite an extremen Gefühlen, die das Spiel auslöst. Ich habe das nirgendwo so erlebt wie im Sport", erklärt Werner im DFL-Magazin. Seine Trainerlaufbahn galt dabei einst eher als Mittel zum Zweck, die das Studium zum Berufsschullehrer finanzierten sollte.

"Wo hast du eine Gruppe wie im Fußball?"

Umso schöner für Werner, dass seine Leidenschaft nach und nach doch zur erfolgreichen Karriere im Profifußball gediehen ist. Er freue sich, in seinem Leben viele unterschiedliche Erfahrungen gemacht zu haben, sagt der 34-Jährige. "Aber wo hast du eine Gruppe wie im Fußball, die ihr gesamtes Berufsleben einer gemeinsamen Sache unterordnet? Aus dieser Leidenschaft entstehen Emotionen, die erlebst du nirgendwo sonst" (Zitate via DeichStube). Trainer bei Werder Bremen, es ist eben der Traumberuf von Ole Werner.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
20.09.2022