Bremer Höhenflug

Werner: "Im Erfolgsfall ist das Glas hier sehr voll"

Werner ist seit November 2021 Chefcoach bei Werder. Foto: Dean Mouhtaropoulos/Getty Images
Werner ist seit November 2021 Chefcoach bei Werder. Foto: Dean Mouhtaropoulos/Getty Images

Werder Bremen grüßt nach dem 13. Spieltag in der Bundesliga vom siebten Tabellenplatz. Cheftrainer Ole Werner freut sich über den Höhenflug seiner Mannschaft - und dass dieser die Fans zufriedenstellt.

"Werder Bremen ist ein Verein, mit dem die ganze Stadt lebt. Im Erfolgsfall ist das Glas hier sehr voll. Wenn es dann mal nicht so läuft, kommen schnell Zweifel auf. Wir sollten uns in der Mitte bewegen und können guten Mutes sein", hielt Ole Werner im Anschluss an den 2:1-Sieg gegen den FC Schalke 04 bei Sky fest. Erneut schlugen die Hanseaten in der Schlussphase zu: Marvin Ducksch traf in der 76. Minute zum Sieg.

Werder mit Last-Minute-Qualitäten

"Für uns ist es wichtig, in den letzten Minuten noch treffen zu können. Wichtig ist aber auch, in den Minuten vorher eine gute Leistung zu bringen, um für einen engen Spielverlauf zu sorgen", so Werner. Für Werder Bremen geht es am kommenden Spieltag (Dienstag, 20.30 Uhr) gegen den FC Bayern. Im Anschluss steht noch ein Heimspiel gegen RB Leipzig an (Samstag, 15.30 Uhr), ehe die WM-Pause beginnt.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
07.11.2022