Von Leverkusen ausgeliehen

Werder will Weiser halten! Fritz: "Kann auf Top-Niveau viel Freude machen"

Weiser könnte auch nächste Saison bei Werder kicken. Foto: Cathrin Mueller/Getty Images
Weiser könnte auch nächste Saison bei Werder kicken. Foto: Cathrin Mueller/Getty Images

Mitchell Weiser ist noch bis Saisonende von Bayer Leverkusen an Werder Bremen verliehen. Im Anschluss könnte der 27-Jährige aber von den Hanseaten fix übernommen werden.

Bei Werder Bremen bringt es Mitchell Weiser bis dato auf 21 Pflichtspieleinsätze und zwei Tore. Gut möglich ist, dass der rechte Außenbahnspieler auch in der kommenden Saison das Dress der Grün-Weißen tragen wird. Werders Profi-Chef Clemens Fritz sagte dazu nun der Bild: "Mitchell hat in diesem Jahr gezeigt, was in ihm steckt. Er hat viel Qualität. Die Verletzung kam natürlich zum falschen Zeitpunkt, aber er ist gut damit umgegangen. Deshalb ist es umso schöner, dass er sich gegen Nürnberg mit einem Tor belohnt hat. Wenn Mitch auf seinem Top-Level ist, kann er viel Freude machen."

Finale Entscheidung steht noch aus - Tendenz zu Verbleib

Die Bremer würden "alles weitere" jedoch "noch besprechen", so Fritz. Laut Bild-Informationen fühlt sich Wieser in Bremen sehr wohl, zudem genießt er hohe Wertschätzung von Trainer Ole Werner. Und während die Verantwortlichen von Bayer Leverkusen nicht weiter mit dem 27-Jährigen planen sollen, würde Werder demnach gerne mit ihm weitermachen. Fraglich bleibt wohl nur noch, ob sich Weiser und die Bremer auf einen Vertrag verständigen können. Der Knackpunkt dürfte wie so oft das Gehalt darstellen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
20.04.2022