Aktuell Nürnberger

Werder vor Verpflichtung von Tim Handwerker?

Handwerker ist im Sommer ohne Vertrag. Foto: Getty Images
Handwerker ist im Sommer ohne Vertrag. Foto: Getty Images

Werder Bremen blickt nach den drei Siegen zum Auftakt in die Amtszeit von Ole Werner in der 2. Bundesliga wieder auf die Aufstiegsränge. Ob der Neu-Trainer im Januar auch neue Spieler bekommt, ist noch offen. Ein Kandidat scheint Tim Handwerker vom 1.FC Nürnberg zu sein.

Das Portal 90min berichtet jedenfalls, eine Verpflichtung des Linksverteidigers vom Ligakonkurrenten stehe bevor. Demnach bestehe bereits Einigkeit mit dem 23-Jährigen, der laut des Berichts bereits im Sommer ein heißer Kandidat bei Werder gewesen sei. Seinerzeit sei der Transfer nicht zustande gekommen, weil Marco Friedl über das Ende der Transferfrist hinaus in Bremen blieb.

Vertrag beim FCN läuft aus

Werder müsse nun noch Details mit dem 1.FC Nürnberg klären, dies gilt aber wohl nicht als hohe Hürde. Das Portal rechnet mit einer Verkündung des Deals womöglich noch vor der Jahreswende. In der Systematik mit Dreierkette, die Werner bei Werder etabliert hat, wäre Handwerker eine sinnvolle Verstärkung für den linken Flügel. Der Vertrag des ehemaligen Juniorennationalspielers in Franken läuft am Saisonende aus, entsprechend wäre es die letzte Chance auf eine Ablöse für den Club.

Transfers für Werder kein Muss

Unabhängig von der Personalie Handwerker hatte Werder-Sportchef Frank Baumann zuletzt erklärt, dass es nicht zwingend zu Winter-Transfers kommen muss. "Wir halten immer die Augen und Ohren offen, sind aber trotzdem von der Qualität des Kaders überzeugt. Es muss finanziell vernünftig und realisierbar sein, und der Spieler muss uns eine hohe Wahrscheinlichkeit geben, dass er uns besser macht", zitiert das Portal DeichStube den ehemaligen Profi, der selbst für Werder Bremen und den 1.FC Nürnberg die Schuhe geschnürt hat.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
21.12.2021