Neue Hierarchie

Werder-Kapitän: Folgt Klaassen auf Moisander?

Davy Klaassen spielt seit 2018 bei Werder Bremen.
Davy Klaassen spielt seit 2018 bei Werder Bremen. Foto: Getty Images

Trainer Florian Kohfeldt will die Hierarchie nach der Horrorsaison bei Werder Bremen neu ordnen. Muss Niklas Moisander sein Kapitänsamt abgeben?

Niklas Moisander fehlte in der Vorsaison verletzungsbedingt zwölf Spiele, konnte seine Rolle als Kapitän daher nicht optimal ausfüllen. Auch in dieser Vorbereitung plagte sich der Abwehrmann mit Blessuren. Hatte Max Kruse Werder Bremen in der Saison 2018/19 noch in die Nähe der Europa-League-Ränge geführt, folgte im Jahr darauf der Absturz bis in die Relegation.

Klaassen könnte Kapitän werden

Florian Kohfeldt kündigte daher an: "Im Profifußball ist es so, dass es jedes Jahr eine andere Konstellation innerhalb einer Gruppe gibt, die sich gerade neu zusammenfindet." Auffällig war, wie Davy Klaassen im Endspurt voranging. Der Niederländer hat nach Sport Bild-Informationen ein vertrauensvolles Verhältnis zum Trainer, er könnte vom Vize-Kapitän zum Spielführer aufsteigen.

Profile picture for user Norman Lauer
Norman Lauer  
09.09.2020