Top-Duell in Liga 2

Trotz 2. Liga! Ailton schwärmt von Nord-Derby Werder gegen HSV

Ailton spielte einst sechs Jahre für Werder Bremen und trägt noch heute gern das grüne Trikot.
Ailton spielte einst sechs Jahre für Werder Bremen und trägt noch heute gern das grüne Trikot. (Foto: imago)

Wenn Werder Bremen den Hamburger SV empfängt, dann ist im Norden Deutschlands die Hölle los. Es ist DAS Nordderby der letzten Jahrzehnte! In dieser Saison findet es allerdings in der 2. Bundesliga statt.

Das tut der Vorfreude bei Ailton jedenfalls keinen Abbruch. Der 48-jährige Brasilianer, der einst sechs Jahre sowohl für Werder Bremen als auch ein knappes halbes Jahr für den Hamburger SV auflief, sagte bei Sky: "Werder gegen HSV - das ist ein Top-Spiel. Jetzt in der 2. Liga, aber das ist egal. Diese Rivalität, diese Emotionen, es wird ein geiles Spiel." Am Samstag ab 20.30 Uhr treffen die zwei Nord-Klubs im Wohninvest-Weserstadion aufeinander.

Favorit? "Werder vielleicht ein Ticken mehr vorne"

"Kugelblitz" Ailton sieht die Gastgeber in guter Form. "Werder Bremen ist aktuell ein wenig stabiler. Die letzten beiden Spiele waren sehr gut", fasste der ehemalige Angreifer zusammen. Gegen Rostock und Ingolstadt gewannen die Grün-Weißen jeweils mit 3:0. Gegen die Rothosen kann das aber schon wieder anders aussehen. "Aber Favorit? Das ist ein bisschen schwer. Der HSV hat das letzte Spiel auch gewonnen. Beide Mannschaften sind für dieses Spiel sehr motiviert. Aber vielleicht sehe ich Werder Bremen einen Ticken mehr vorne", versuchte sich Ailton festzulegen.

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
16.09.2021