Zurück zum Artikel

Ronaldo, Neymar und Messi im Vergleich

Welche Fußballer die meisten Follower haben

Cristiano Ronaldo gibt auch in Sachen Social Media den Takt vor. Der Europameister von 2016 und Stürmer von Juventus Turin vereint die meisten Follower auf den Kanälen Twitter, Instagram und Facebook. Superstars wie Neymar und Lionel Messi folgen auf den Plätzen. Ein Deutscher ist in den Top Sechs vertreten. Der am höchsten gerankte Bundesligastar verpasst dagegen die Top 25.
Alle Fotos (5): Getty Images
Datenquelle: fussballdaten.de, Stand: 29.7.2020

 

Profile picture for user Daniel Michel

Online Status

Daniel Michel  
29.07.2020
Robert Lewandowski spielt seit 2014 für den FC Bayern.
/

Platz 27: Robert Lewandowski

Besitzt die Bundesliga noch Weltstars? Das ist eine oftmals gestellte Frage. Geht es nach den Followerzahlen im Social-Media-Bereich, ist die Frage in der Tendenz mit Nein zu beantworten. Der Bundesligaprofi mit den höchsten Followerzahlen ist Robert Lewandowski vom FC Bayern. Der Pole bringt es bei Twitter, Facebook und Instagram auf insgesamt 25.392.647 Follower. Im internationalen Vergleich bedeutet dies für den Torschützenkönig der Bundesliga aber nur Platz 27.

Mesut Özil wurde mit Deutschland 2014 Weltmeister
/

Platz 6: Mesut Özil

Der am höchsten gerankte deutsche Spieler lautet Mesut Özil. Der Weltmeister von 2014 belegt im internationalen Vergleich den starken 6. Platz. Der Regisseur des FC Arsenal bringt es auf 76.661.916 Follower.

Lionel Messi wurde mit Argentinien Vizeweltmeister 2014.
/

Platz 3: Lionel Messi

Lionel Messi nimmt im Social-Media-Ranking Platz drei ein. Der Argentinier in Diensten des FC Barcelona kommt bei Facebook und Instagram zusammen auf 212.769.885 Follower. Auf Twitter ist der Weltfussballer nicht vertreten, ansonsten würde er höchstwahrscheinlich noch einen Platz höher eingestuft sein.

Neymar spielt seit zwei Jahren für Paris Saint-Germain.
/

Platz 2: Neymar

Neymar, Superstar in Diensten von Paris Saint-Germain, nimmt Platz zwei im Social-Media-Ranking ein. Mit Instagram, Facebook und Twitter kommt der Brasilianer auf insgesamt 229.828.919 Follower.   

Cristiano Ronaldo holte in den Top-Ligen England, Spanien und Italien jeweils den Meistertitel.
/

Platz 1: Cristiano Ronaldo

Die absolute Nummer eins ist allerdings Cristiano Ronaldo. Er hat rund 150 Millionen Follower mehr als der zweitplatzierte Neymar. Ronaldo erfreut sich über insgesamt 381.367.393 Follower auf den Kanälen Instagram, Facebook und Twitter. Der Portugiese wird damit in Sachen Social Media sicherlich noch lange Zeit der König unter den Fußballstars bleiben.