Transfermarkt

Wegen Xavi: Wechselt Wirtz zum FC Barcelona?

Florian Wirtz überragt bei Bayer Leverkusen.
Florian Wirtz überragt bei Bayer Leverkusen. Foto: Imago

Florian Wirtz hat sich bei Bayer 04 Leverkusen vom großen Talent zu einem der stärksten Bundesligaspieler entwickelt. Greift der FC Barcelona zu?

Seit Xavi als Trainer beim FC Barcelona angeheuert hat, werden viele Spieler mit dem großen spanischen Traditionsklub in Verbindung gebracht. Offenbar rückt auch Florian Wirtz von Bayer 04 Leverkusen in den Fokus der Katalanen. Dies jedenfalls berichtet El Nacional. Neben dem FC Chelsea und Real Madrid will sich demnach auch Barcelona um einen Transfer des hochtalentierten Offensivmannes des Bundesligisten bemühen.

Kann sich Barca den Jungstar leisten?

Allerdings müsste Barca dafür tief in die Tasche greifen. Der Vertrag von Wirtz läuft noch bis 2026, Bayer ist damit in einer guten Verhandlungsposition. Ob die Katalanen eine marktgerechte Ablöse stemmen könnten? Real oder Chelsea (oder am Ende doch der FC Bayern München?) könnten einen Transfer wohl realisieren. Allerdings hat Barcelona offenbar einen großen Vorteil: Wirtz gilt als Fan von Xavi.

Florian Bolker  
13.11.2021