DIE Transferfrage derzeit

Wechsel zum FC Bayern? Rose: Neuhaus ist "cleveres Kerlchen"

Gladbachs Florian Neuhaus (l.) trumpfte nicht nur gegen den FC Bayern München auf.
Gladbachs Florian Neuhaus (l.) trumpfte nicht nur gegen den FC Bayern München auf. (Foto: imago)

Es ist DIE Transferfrage der vergangenen Tage: Wechselt Florian Neuhaus im Sommer zum FC Bayern München oder nicht? Über die Zukunft des Mittelfeldspielers von Borussia Mönchengladbach wird viel spekuliert. Auch sein aktueller Trainer Marco Rose äußerte sich am Donnerstag zum Wechsel-Thema.

Vertrag hat Neuhaus bei den Fohlen noch bis 2024. Allerdings soll es laut Medienberichten eine Ausstiegsklausel geben, wonach der 23-Jährige bei entsprechender Bezahlung den Abflug aus Mönchengladbach machen könnte. Führt sein Weg zum FC Bayern München? Gladbach-Coach Rose sagte auf fussball.news-Nachfrage: "Flo ist ein hervorragender Fußballer, er bringt unglaublich viel mit. Vor allem ist Flo auch ein cleveres Kerlchen, er wird seinen Weg gehen."

Neuhaus hat ein "gesetteltes Umfeld"

Manche Spieler lassen sich von ihren Beratern treiben, manch einer reagiert unüberlegt. Darüber macht sich Rose bei Neuhaus keine Sorgen. "Er hat ein unglaublich gesetteltes Umfeld, einen guten Freundeskreis", glaubt der Cheftrainer von Borussia Mönchengladbach. Zieht es Neuhaus am Ende wirklich zum FC Bayern? Wird es vielleicht auch ein anderer Top-Klub? Oder wird er weiter in Mönchengladbach auflaufen? Rose ist sich sicher: "Flo wird ein richtiges Gefühl entwickeln und eine richtige Entscheidung für sich und seinen weiteren Weg treffen."

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
14.01.2021