Barca-Verteidiger

Wechsel zu Bayern? Dest bekundet kein Interesse

Dest wechselte 2020 für 21 Millionen Euro von Ajax zum FC Barcelona.
Dest wechselte 2020 für 21 Millionen Euro von Ajax zum FC Barcelona. Foto: Imago

Der FC Bayern ist offenbar noch auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger. In den Fokus soll dabei erneut Sergino Dest rücken, den die Münchner bereits 2020 auf dem Zettel hatten. Allerdings plane der US-Amerikaner nicht den Abgang vom FC Barcelona.

Wie der katalanische Hörfunksender RAC1 berichtete, habe der FC Bayern beim FC Barcelona angefragt, ob mit Sergino Dest, Sergi Roberto oder Emerson Royal ein Rechtsverteidiger auf Leihbasis zu holen wäre. Insbesondere der Name Dest scheint dabei interessant, wollte der deutsche Rekordmeister den 20-Jährigen bereits im Vorsommer verpflichten, zog gegen Barca jedoch den Kürzeren.

Dest noch langfristig beim FC Barcelona unter Vertrag

Doch wie nun Toni Juanmarti, Reporter der katalanischen Zeitung Sport berichtet, plant Dest keinen Abgang vom FC Barcelona. Demnach will er sich weiter im Team von Trainer Ronald Koeman beweisen und zieht andere Optionen nicht in Erwägung. Sein Kontrakt beim amtierenden spanischen Pokalsieger läuft indessen noch bis 2025. Der FC Bayern müsste sich folglich nach einem anderen Rechtsverteidiger umsehen, könnten Roberto oder Emerson schon eher Optionen sein.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
19.07.2021