Ex-Dortmunder bei SGE

Watzke über Götze-Transfer: "Ich freue mich für die ganze Bundesliga"

Götze verlässt die PSV Eindhoven nach zwei Jahren. Foto: Martin Rose/Getty Images
Götze verlässt die PSV Eindhoven nach zwei Jahren. Foto: Martin Rose/Getty Images

Mario Götze verlässt die PSV Eindhoven, um in die Bundesliga zurückzukehren. Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, kann Eintracht Frankfurt zum Transfer-Coup nur gratulieren.

"Ich freue mich für die ganze Bundesliga", sagte Hans-Joachim Watzke nach dem durch Eintracht Frankfurt bestätigten Transfer von Mario Götze gegenüber Sport1. Der einstige Offensivmann von Borussia Dortmund und des FC Bayern habe "die deutsche Fußball-Geschichte entschieden mitgeprägt. Ich kann Eintracht Frankfurt nur zu diesem tollen Transfer gratulieren", so Watzke weiter.

Götze hat bei der Eintracht einen Vertrag bis 2025 unterschrieben

Beim amtierenden Europa-League-Sieger erhält Götze, der zwischen 2010 und 2020 insgesamt 219 Partien für Borussia Dortmund und 114 für den FC Bayern München absolviert hat, einen Vertrag bis 2025. "Ich freue mich wahnsinnig auf Eintracht Frankfurt", äußerte sich Götze zu seinem Wechsel. Der Weltmeister von 2014 betonte: "Dieser Verein hat eine außergewöhnliche Entwicklung genommen und hat einen spannenden und ambitionierten Weg eingeschlagen, auf dem ich den Klub nun begleiten darf. Die Gespräche mit Markus Krösche und Oliver Glasner haben schnell gezeigt, dass wir die gleichen Ziele und Ideen haben und verfolgen. Dieser Klub hat ein großartiges Fundament. Vom Stadion über die Fans bis zur Stadt passt einfach alles zu mir."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
22.06.2022