Transfermarkt

Beruhigend für den VfB: Wamangituka hat keine Ausstiegsklausel

Silas Wamangituka ist der Senkrechtstarter des VfB.
Silas Wamangituka ist der Senkrechtstarter des VfB. Foto: Getty Images

Silas Wamangituka zählt zu den Durchstartern des Jahres in der Bundesliga. Der VfB Stuttgart kann mit Blick auf die Vertragssituation noch gelassen bleiben.

Sieben Tore erzielt und drei vorbereitet: Silas Wamangituka hat seine Ablösesumme inzwischen voll eingespielt und den Marktwert mindestens verdoppelt. Acht Millionen Euro zahlte der VfB Stuttgart vor einem Jahr an Paris FC. Es war ein Deal, der sich voll und ganz ausgezahlt hat.

Wamangituka ist ohne Ausstiegsklausel gebunden

Wamangituka steht bereits auf dem Zettel von größeren Vereinen, doch der Tempodribbler steht noch bis 2024 bei den Schwaben unter Vertrag und hat laut Bild keine Ausstiegsklausel. Sollte er sich weiter verbessern und an seine Schwächen beim ersten Ballkontakt beseitigen, wird er wohl schon bald nicht mehr zu halten sein.

Florian Bolker  
27.12.2020