HSV-Verteidiger

Walter deutet an: Fährt Muheim mit der Schweiz zur EURO?

Miro Muheim ist beim HSV gesetzt. Foto: Getty Images.
Miro Muheim ist beim HSV gesetzt. Foto: Getty Images.

Miro Muheim hat bisher kein A-Länderspiel für die Schweiz absolviert. Trotzdem darf der Linksverteidiger des Hamburger SV auf eine Teilnahme an der Europameisterschaft hoffen.

Muheim wurde auf Abruf nominiert

Wie Tim Walter gemäß dem Hamburger Abendblatt nach dem 2:2-Remis im Stadt-Derby gegen den FC St. Pauli verriet, soll Muheim im November auf Abruf für den Kader der Schweizer Nati nominiert worden sein. "Das hat er sich verdient, weil er eine sehr gute Entwicklung genommen hat", lobte der Cheftrainer des Hamburger SV seinen Schützling.

Walters Lob für Muheim

Muheim wechselte 2021 auf Leihbasis vom FC St. Gallen zum HSV, ein Jahr später erfolgte ein fester Transfer für 1,5 Millionen Euro Ablöse. Auf der linken Abwehrseite führt kein Weg vorbei am ehemaligen U21-Nationalspieler der Schweiz, der 80 Pflichtspiele für die Rothosen absolviert hat. "Miro ist charakterlich top und vor allem ein sehr guter Außenverteidiger, der offensiv mit dem Ball sehr viele Lösungen hat und sich auch gegen den Ball enorm weiterentwickelt hat", sagt Walter. Dennoch bleibt es abzuwarten, ob Muheim über den HSV der Sprung zur EM gelingt.

Profile picture for user Florian Bajus
Florian Bajus  
03.12.2023