Ging nach Lissabon

Waldschmidt-Ersatz: Freiburgs Blick geht in Liga 2

Der SC Freiburg sucht nach Ersatz für Luca Waldschmidt.
Der SC Freiburg sucht nach Ersatz für Luca Waldschmidt. Foto: Imago Images

Vor zwei Wochen hatte sich Luca Waldschmidt Richtung Benfica Lissabon verändert. Entsprechend sondiert der SC Freiburg den Spielermarkt nach einem leistungsstarken Ersatz – und scheint in der 2. Bundesliga fündig geworden zu sein.

Trotz Corona-Pandemie blickt der SC Freiburg auf ein prall gefülltes Portemonnaie. Der Verkauf von Luca Waldschmidt spülte 15 Millionen Euro in die Vereinskasse, hinzu kommen in Kürze 13 Millionen Euro für Robin Koch, der sich mit Leeds United über einen Wechsel einig sein soll. Waldschmidts Kaderplatz könnte Jae-sung Lee einnehmen.

Viele Interessenten

Laut dem Portal liga-zwei.de ist der Südkoreaner Thema in den Freiburger Planungen. Für Lee sollen es aber auch zuhauf national und internationale Interessenten geben. Nach aktuellem Stand sieht es nicht danach aus, als würde Lee seinen 2021 auslaufenden Vertrag bei Holstein Kiel verlängern. Die Störche müssten somit die letzte Möglichkeit nutzen, eine verhältnismäßig ansprechende Ablösesumme zu generieren.

Zwei starke Saisons

Kiel hatte sich vor zwei Jahren mit dem 28-jährigen Lee verstärkt, der sich im hohen Norden qua Ankunft zum Leistungsträger aufschwang. Seine starke Debütsaison (14 Torbeteiligungen) konnte Lee in der vorigen Runde sogar noch mal überbieten (16). Der Hamburger SV soll weiterhin zu der Gruppe an Interessenten gehören.

Profile picture for user Andre Oechsner
Andre Oechsner  
28.08.2020