Kaum vorstellbar, aber nicht abwegig

Wagner über ein erneutes Triple des FC Bayern: "Definitiv möglich"

Trainer Hansi Flick (M.) feierte zuletzt mit dem FC Bayern München den Champions League-Triumph. Auch im nächsten Jahr wieder?
Trainer Hansi Flick (M.) feierte zuletzt mit dem FC Bayern München den Champions League-Triumph. Auch im nächsten Jahr wieder? (Foto: imago)

Der Triple-Gewinn 2020 aus Meisterschaft, Pokal und Champions League war wahrlich eine Meisterleistung des FC Bayern München. Schon ein paar Vereine haben das in Europa geschafft, doch noch keiner hat zwei Triple in Folge geholt. Schreibt der deutsche Rekordmeister auch in dieser Saison weiter Geschichte?

Nach 2020 auch im nächsten Frühsommer alle drei großen Titel einheimsen? Unvorstellbar! Nicht so abwegig klingt das für Sandro Wagner, Ex-Spieler des FC Bayern München und heutiger Experte bei DAZN. "Das ist definitiv möglich, weil sie immer noch die gleichen Top-Spieler haben, die vor ein paar Wochen den Henkelpott holten", wird der 32-Jährige bei Spox zitiert, der im vergangenen Sommer seine aktive Laufbahn beendete. "Und weil mir die Einstellung von Hansi Flick gefällt. Er fährt jeden Tag zur Säbener Straße, arbeitet hart und sensibilisiert seine Jungs", ergänzte Wagner.

Wagner: FC Bayern der "Top-Favorit"

Neben den glorreichen Teams, die jedes Jahr als Anwärter auf den Gewinn der Champions League gehandelt werden, sieht Wagner den FC Bayern München als "Top-Favorit, auch weil alle anderen großen Mannschaften zuletzt ein bisschen gestrauchelt sind". Der FC Barcelona habe laut des ehemaligen Nationalspielers "riesen Probleme" und auch bei Real Madrid sieht der in München geborene Ex-Stürmer "Schwierigkeiten". Zudem gibt es da noch die Klubs aus England und Frankreich. "Man muss sie auf jeden Fall auf dem Zettel haben, natürlich auch Teams wie Manchester City, FC Liverpool oder Paris Saint-Germain", so Wagner.

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
19.10.2020