Trotz Gerüchten

Vuskovic schließt Abschied aus: "Mein Ziel ist es, zu bleiben"

Mario Vuskovic will die anstehende Saison mit dem HSV absolvieren. Foto: Getty Images.
Mario Vuskovic will die anstehende Saison mit dem HSV absolvieren. Foto: Getty Images.

Nach dem verpassten Aufstieg mit dem Hamburger SV wurde über einen vorzeitigen Abgang von Mario Vuskovic spekuliert. Der Kroate sieht seine Zukunft aber weiter an der Elbe.

Angeblich sollen drei Bundesligisten sowie die Premier-League-Vereine Wolverhampton Wanderers und der FC Brentford Interesse an Mario Vuskovic angemeldet haben. Der Innenverteidiger hegt allerdings keine Absicht, den Hamburger SV zu verlassen: "Ich habe hier einen Vertrag, der bis 2025 läuft. Ich bin glücklich in Hamburg, denn sowohl der Klub als auch die Mannschaft sind sehr gut. Mein Ziel ist es, zu bleiben", sagte Vuskovic gegenüber der Hamburger Morgenpost.

Mindestens bis 2023 beim HSV

Vuskovic wurde vor einem Jahr entgegen einer Gebühr in Höhe von 1,2 Millionen Euro von Hajduk Split ausgeliehen und anschließend für 3 Millionen Euro fest verpflichtet. Wie die Hamburger Morgenpost aus dem Umfeld des 20-Jährigen erfahren haben will, plane er, mindestens ein weiteres Jahr an der Elbe zu verbringen. "Ich hoffe, es liegen große Dinge mit dem HSV vor mir", sagte Vuskovic, der den Aufstieg in die Bundesliga zum Saisonziel erklärte: "Natürlich wollen wir beim HSV alle aufsteigen. Das ist unser Ziel und diese Qualität haben wir auch." 

Profile picture for user Florian Bajus
Florian Bajus  
15.07.2022