Ex-Hoffenheimer im Fokus

VfB hat Interesse: Colak vor Rückkehr in die Bundesliga?

Antonio Colak lief in der Bundesliga bereits unter anderem für Darmstadt auf. Foto: Getty Images

Der VfB Stuttgart soll Interesse an einer Verpflichtung von Stürmer Antonio Colak haben. Der gebürtige Schwabe steht aktuell in Kroatien bei HNK Rijeka unter Vertrag.

Laut der kroatischen Zeitung sportske novosti hat sich Antonio Colak beim VfB Stuttgart in die Notizbücher gespielt. In der vergangenen Saison erzielte der 26-Jährige in 40 Pflichtspielen für den kroatischen Klub HNK Rijeka 26 Tore und bereitete vier Treffer vor. Als Ablöse ruft der Verein, zu dem er 2019 fest von der TSG Hoffenheim wechselte, dem Bericht nach vier Millionen Euro auf. Colaks Vertrag läuft noch bis 2022. 

Bundesliga-Durchbruch über Umwege

In der Jugend lief Colak bereits für die Stuttgarter Kickers auf, wurde unweit von Stuttgart in Ludwigsburg geboren. Außerdem stand er bereits bei der TSG Hoffenheim, dem Karlsruher SC, dem 1, FC Nürnberg, Darmstadt 98 und dem 1. FC Kaiserslautern unter Vertrag. Den großen Durchbruch in der Bundesliga schaffte der ehemalige U20-Nationalspieler Kroatiens in 28 Spielen (vier Tore, zwei Vorlagen) noch nicht. Das könnte sich nun beim VfB ändern.

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
05.08.2020