Erfolgscoach äußert sich

Vertragsauflösung nach Meistertitel? Flick: "Haben groben Plan"

Hansi Flick äußerte sich zu einer möglichen Vertragsauflösung beim FC Bayern. Foto: Imago

Hansi Flick hat zuletzt angekündigt, seinen Vertrag beim FC Bayern München zum Sommer auflösen zu wollen. Gespräche könnten nach einem Sieg beim FSV Mainz 05 und dem dann feststehenden Meistertitel folgen.

Vertraglich ist Hansi Flick als Trainer beim FC Bayern München noch bis 2023 gebunden, vor laufenden Kameras hatte der 56-Jährige in der vergangenen Woche seinen Wechselwunsch zum Sommer kommuniziert. Die Klub-Bosse waren darüber nicht glücklich, können den Coach, der als kommender Bundestrainer gehandelt wird, aber wohl kaum in München halten. Kommt es zu einer friedlichen Trennung mit dem Erfolgstrainer, der dem deutschen Rekordmeister in der vergangenen Saison sechs Titel bescherte? 

"Wir warten das Spiel ab"

In der Bundesliga könnte der FC Bayern München mit einem Sieg beim FSV Mainz 05 am Samstag (15:30 Uhr) den Titel in der Bundesliga sichern. Einigen sich Flick und die Münchener danach in Ruhe auf eine Vertragsauflösung? "Das kann ich jetzt noch nicht sagen. Ich weiß nicht, wie die nächste Woche aussieht. Wir haben als Trainer einen groben Plan, was wir die nächsten 14 Tage machen wollen. Wir warten heute das Spiel ab", sagte Flick im Vorfeld der Partie auf Sky. Es bleibt spannend.

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
24.04.2021