Transfermarkt

Verstärkung für die Abwehr: Dortmund soll sich mit Pongracic beschäftigen

Wechselt Marin Pongracic zum BVB? Foto: Imago.
Wechselt Marin Pongracic zum BVB? Foto: Imago.

Borussia Dortmund könnte sich kurz vor Schließung des Transferfensters in der Defensive verstärken. Offenbar hat Schwarzgelb ein Auge auf Marin Pongracic geworfen. 

Das meldet Sky Sport. Demnach plane Borussia Dortmund, Pongracic vom VfL Wolfsburg auszuleihen. Der 23-jährige Deutsch-Kroate ist in der Innenverteidigung sowie auf der Rechtsverteidiger-Position einsetzbar und wäre damit eine flexible Alternative für Marco Rose, der derzeit unter anderem auf Mats Hummels, Dan-Axel Zagadou und Mateu Morey verzichten muss.

In Wolfsburg nur noch Reservist

 

 

 

 

Darüber hinaus kennt Rose Pongracic aus der gemeinsamen Zeit bei Red Bull Salzburg. Der kroatische Nationalspieler stand von Sommer 2017 bis Januar 2020 beim österreichischen Serienmeister unter Vertrag, wechselte anschließend nach Wolfsburg. Nach 13 Einsätzen in der Rückrunde der Saison 2019/20 kam Pongracic in der gesamten vergangenen Saison nur zehnmal zum Zug. Unter dem neuen Trainer Mark van Bommel durfte er sich noch kein Mal behaupten. 

Florian Bajus  
30.08.2021