Aufstiegsfeier

Verletzte nach Schalke-Platzsturm

Nach Abpfiff stürmten die Schalke-Fans den Platz. Foto: INA FASSBENDER/AFP via Getty Images
Nach Abpfiff stürmten die Schalke-Fans den Platz. Foto: INA FASSBENDER/AFP via Getty Images

Der FC Schalke 04 kehrt dank eines 3:2-Siegs gegen den FC St. Pauli definitiv in die Bundesliga zurück. Bei den S04-Fans gab es hernach kein Halten mehr. Beim Platzsturm in der Veltins-Arena kam es jedoch auch zu Verletzten.

Großer Jubel beim FC Schalke 04! Die Königsblauen werden nach einem Jahr in der Zweitklassigkeit nächste Saison wieder in der Bundesliga spielen. Und weil der Erfolg so historisch ist, stürmten Fans nach Abpfiff den Rasen. Bis zu 30.000 Anhänger der Knappen feierten mit ihrer Mannschaft auf dem Platz. Tolle Emotionen - so zumindest auf den ersten Blick.

"Das Gefühl ist unglaublich"

Matthias Büscher, Sprecher der Polizei Gelsenkirchen, sagte zu Bild: "Ich kann bestätigen, dass es während des Platzsturmes zu mehreren Verletzen gekommen ist. Die Lage war für kurze Zeit unübersichtlich. Über die Schwere der Verletzungen können wir noch keine Angaben machen." Aufstiegscoach Mike Büskens sagte: "Das Gefühl ist unglaublich. Es war unser Traum. Dafür mussten wir kämpfen, man bekommt es nicht geschenkt. Ein riesiges Kompliment an die Truppe. Es ist unfassbar."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
08.05.2022