Vertrag läuft 2022 aus

Noch keine Entscheidung zu seiner Zukunft: Das sagt Mbappe

Verlängerung oder Abgang? Beides ist bei Mbappe möglich.
Verlängerung oder Abgang? Beides ist bei Mbappe möglich. Foto: Imago

Kylian Mbappes Vertrag bei Paris Saint-Germain läuft 2022 aus, weshalb sein derzeitiger Klub um eine baldige Verlängerung bemüht ist. Nebenbei soll aber auch Real Madrid um seine Dienste buhlen. Eine schwierige Entscheidung für den 22-Jährigen.

Die Qual der Wahl scheint Kylian Mbappe derzeit zu haben: Verlängert er bei Paris Saint-Germain über 2022 hinaus, bindet er sich langfristig an den amtierenden französischen Meister. Entscheidet er sich allerdings für einen Wechsel zu Real Madrid, könnte er dort der neue Star der Königlichen werden. Spätestens im Sommer dürfte sich zeigen, wie sich der Angreifer entscheidet.

 

 

Mbappe gilt bei Real Madrid als Wunschspieler

Dem französischen Sender RTL sagte Mbappe nach dem 1:0 Frankreichs gegen Bosnien bezüglich seiner Zukunft: "Wenn es Fortschritte geben würde, würde ich darüber sprechen. Ich werde dies erst machen, wenn ich mich entschieden habe." Der PSG-Superstar merkte in diesem Zuge an, dass die Gerüchte durchaus Druck auf ihn ausüben: "Ich bin die ganze Zeit in Frankreich, sie sprechen daher viel mehr über mich." Laut ihm sei es "anders als bei anderen Spielern, aber dessen war ich mir bewusst, als ich in Paris unterschrieb". Was in Zukunft passiert, "werden wir sehen", so der Torjäger, der weiter erklärte: "Natürlich spielt das eine Rolle (der Druck der Medien; d. Red.), aber es ist nicht nur das. Das Wichtigste ist, sich dort wohlzufühlen, wo man ist, und jeden Tag Spaß zu haben."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
01.04.2021

Feed