Gerüchte um Barca

Verlängert Lautaro bei Inter? Berater erklärt den aktuellen Stand

Lautaro Martinez steht bislang bei drei Saisontoren für Inter.
Lautaro Martinez steht bislang bei drei Saisontoren für Inter. Foto: Getty

Inters Offensivstar Lautaro Martinez wurde über die vergangenen Monate hinweg vermehrt mit einem Wechsel zum FC Barcelona in Verbindung gebracht. Nachdem ein Transfer allerdings nicht zustande kam, deutete zuletzt vieles auf einen Verbleib in Mailand hin.

"Er geht weder zu Real Madrid noch zum FC Barcelona", machte Lautaro Martinez' Berater, Beto Yaque, Mitte September in Anbetracht der damals anhaltenden Wechselgerüchte klar und fügte an: "Er bleibt bei Inter." Bei den Nerazzurri ist das Arbeitspapier des argentinischen Angreifers noch bis 2023 datiert. Bereits seit einiger Zeit ist zu vernehmen, dass Inter den Vertrag des Torjägers gerne darüber hinaus verlängern würde, um nicht zuletzt die Abgangsspekulationen zum Erlöschen zu bringen.

Angebote für Lautaro? "Letztlich war nichts konkretes dabei"

"Es gab viele Gerüchte, denn viele wollten Lautaro verpflichten, aber letztlich war nichts konkretes dabei", teilte mit Yaque sein Vermittler nun auch nochmal gegenüber dem argentinischen Bezahlsender TNT Sports mit und erklärte, wie es derzeit um seinen Klienten steht: "Wir haben uns bis dato noch nicht mit Inter an einen Tisch gesetzt, um über eine Verlängerung zu sprechen."

Klar sein dürfte allerdings, dass Inter dies baldmöglichst machen wird. In den bisherigen drei Pflichtspielen in dieser Spielzeit erzielte der 23 Jahre alte Mittelstürmer drei Tore, und knüpft damit dort an, wo er in der Vorsaison aufgehört hat.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
09.10.2020