Nach Plea

Verlängern Sommer und Hofmann? Farke: "Habe große Hoffnung"

Daniel Farke hofft auf eine Vertragsverlängerung von Yann Sommer (v.r.). Foto: Getty Images.
Daniel Farke hofft auf eine Vertragsverlängerung von Yann Sommer (v.r.). Foto: Getty Images.

Ob Yann Sommer und Jonas Hofmann ihre Verträge bei Borussia Mönchengladbach verlängern werden, ist noch immer offen. Daniel Farke hofft, in den kommenden Jahren auf die Stammspieler setzen zu können.

Die Vertragsverlängerung von Alassane Plea bis 2025 wurde von den Fans von Borussia Mönchengladbach wohlwollend aufgenommen. Der Stürmer ist der erste Akteur aus der Gruppe derer, die bis 2023 unter Vertrag stehen, der sich für einen langfristigen Verbleib am Niederrhein entschieden hat. Offen ist, ob nun auch Marcus Thuram, Yann Sommer oder Jonas Hofmann verlängern. Das letztgenannte Duo hat diesbezüglich noch keine Entscheidung getroffen. 

Sommer: "Schauen wir mal, wie es weitergeht"

"Wir sind in sehr offenen Gesprächen. Ich bin acht Jahre hier, wir setzen uns an den Tisch und schauen uns in die Augen. Jetzt schauen wir mal, wie es weitergeht", sagte etwa Sommer bei Sky. Hofmann ging derweil lediglich auf die Frage ein, wie die Vertragsverlängerung mit Plea zu bewerten ist: "Spieler machen sich schon Gedanken. Wenn Leistungsträger verlängern, ist das gleich ein positives Zeichen. Es freut mich für ihn und für den Verein, weil wir einen sehr guten Spieler langfristig gebunden haben."

Farke hat "die große Hoffnung" auf positive Nachrichten

Cheftrainer Daniel Farke ging beim Pay-TV-Sender eher in die Offensive und verdeutlichte seinen Wunsch, mit Sommer und Hofmann über 2023 hinaus zu arbeiten: "Yann und Jonas haben die Raute im Herzen und haben so viel für den Verein abgeliefert. Ich weiß, dass sie die Art und Weise, wie wir arbeiten, sehr schätzen und vom Herzen am Verein hängen. Ich habe die große Hoffnung, dass in den nächsten Tagen die eine oder andere positive Neuigkeit da ist." Schlussendlich liege es allerdings an Sportdirektor Roland Virkus, die Verhandlungen zu führen.

Florian Bajus  
06.08.2022