Glasner-Nachfolge

Neuer VfL-Trainer: Van Bommel soll kommende Woche vorgestellt werden

Van Bommel ist offenbar Wunschkandidat in Wolfsburg.
Van Bommel ist offenbar Wunschkandidat in Wolfsburg. Foto: Imago

Oliver Glasner verlässt den VfL Wolfsburg, um neuer Cheftrainer von Eintracht Frankfurt zu werden. Nachfolger für den Österreicher soll bei den 'Wölfen' Ex-Bayern-Star Mark van Bommel werden.

Die Saison ist beendet, der Abgang beim VfL Wolfsburg von Oliver Glasner gen Eintracht Frankfurt ist seit Mittwoch offiziell. Benötigt der VfL nun noch einen Nachfolger, ist dieser höchstwahrscheinlich mit Mark van Bommel gefunden. Laut Angaben des Sportbuzzer sind die Gespräche zwischen dem Niederländer und den 'Wölfen' sehr weit und werden voraussichtlich in der kommenden Woche zum Abschluss gebracht. Im Anschluss soll es zur Vorstellung kommen.

Ex-Profi vor Rückkehr in die Bundesliga

Van Bommel, der von 2006 bis Januar 2011 für den FC Bayern gespielt und 2013 seine Karriere bei der PSV Eindhoven beendet hat, war in der Vergangenheit unter anderem Co-Trainer von Bert van Marwijk bei den Nationalmannschaften Saudi-Arabiens und Australiens. In der Saison 2017/18 betreute er die U19-Mannschaft der PSV Eindhoven und wurde daraufhin zum Cheftrainer der Profis befördert. Im Dezember 2019 wurde der ehemalige Mittelfeldspieler allerdings entlassen. 

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
26.05.2021