Neu geschaffene Position

Unter Bobic: Dufner wird Kaderplaner bei der Hertha

Dirk Dufner übernimmt den Job des Kaderplaners bei der Hertha.
Dirk Dufner übernimmt den Job des Kaderplaners bei der Hertha. (Foto: imago)

Hertha BSC plant den großen Umbruch! Mit Fredi Bobic haben die Berliner einen neuen Geschäftsführer Sport an Land gezogen, zudem wurde ein neuer Posten geschaffen - der des Kaderplaners. Diese Aufgabe wird Dirk Dufner übernehmen.

Ab 1. Juni legt beginnt die neue Zeitrechnung von Bobic bei Hertha BSC. Der 49-Jährige, der aktuell noch Sport-Vorstand bei Eintracht Frankfurt ist, soll den "Big City Club" aus Berlin zurück ins europäische Geschäft führen. Dabei möchte Bobic laut Bild-Informationen auf die Hilfe von Dufner setzen, der im Bereich Scouting und Kaderzusammenstellung tätig sein wird.

Dufner zuletzt bei Spieleragentur tätig

Bobic und Dufner kennen sich unter anderem aus gemeinsamer Zeit beim VfB Stuttgart. Von 1997 bis 2000 war Dufner Assistent der Geschäftsleitung, Bobic war zu dieser Zeit Spieler bei den Schwaben. Später arbeite Dufner als Sportdirektor bei 1860 München, SC Freiburg und Hannover 96. Seit 2017 ist er als Direktor Sport bei der Spieleragentur arena11 sports group GmbH tätig. Die Kontakte zu Spielern und Beratern könnten für die Hertha somit sehr hilfreich sein. 

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
01.05.2021