Heimsieg gegen VfB

Union nach Europa? Fischer: "Versuchen uns da oben festzubeißen!"

Union-Coach Urs Fischer nach dem 2:1-Sieg gegen Stuttgart. Foto: Imago

Der Kampf um Europa bleibt spannend. Der 1. FC Union Berlin siegte daheim mit 2:1 gegen den VfB Stuttgart, während die punktgleiche Borussia aus Mönchengladbach Eintracht Frankfurt mit 4:0 besiegte. Beide Teams stehen auf den Plätzen sieben und acht mit je 43 Punkten.

Bei einem DFB-Pokalsieg von Borussia Dortmund oder RB Leipzig könnte der siebte Platz in der Bundesliga für die UEFA Conference League reichen. Um den streiten sich aktuell Union Berlin und Borussia Mönchengladbach. Union-Coach Urs Fischer sagte nach dem 2:1 gegen den VfB Stuttgart auf Sky: "Wir versuchen uns da oben festzubeißen und es den anderen so schwer wie möglich zu machen. Dann schauen wir mal, was rausspringt."

Trimmel: "Unser erstes Ziel erreicht"

Kapitän Christopher Trimmel findet es nach dem rechnerisch feststehenden Klassenerhalt der Köpenicker völlig in Ordnung, dass sich Trainer und Team nun neuen Zielen widmen: "Man muss sich neue Ziele stecken. Wir haben mit den 40 Punkten unser erstes Ziel erreicht." Und daran mit den nächsten drei Punkten nahtlos angeknüpft. Einzig aufgrund des besseren Torverhältnisses steht Gladbach vor den Berlinern auf Rang sieben. Es bleibt spannend.

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
17.04.2021