Zum Jahresabschluss

UEFA-Ranking: Bayern überwintert an der Spitze - BVB auf Rang 16

Der FC Bayern führt das UEFA-Klubkoeffizienten-Ranking an. Foto: Getty Images.
Der FC Bayern führt das UEFA-Klubkoeffizienten-Ranking an. Foto: Getty Images.

Neben der Fünf-Jahres-Wertung der einzelnen Länder führt die UEFA auch ein Ranking für die Vereine, die innerhalb der letzten fünf Jahre an der Champions League, Europa League oder der neuen Europa Conference League teilgenommen haben. An der Spitze thront der FC Bayern, mit Borussia Dortmund und RB Leipzig befinden sich zwei weitere Bundesligisten in den Top 20.

Eine regelmäßige und vor allen Dingen erfolgreiche Teilnahme an einem der drei UEFA-Wettbewerbe erhöht die Chance, im Vereinsranking des europäischen Kontinentalverbandes aufzusteigen. Ein hoher Klubkoeffizient wirkt sich wiederum darauf aus, in welchen Lostöpfen die Klubs vor der Auslosung der Gruppenphase der Champions League, Europa League und Europa Conference League gesetzt sind.

Bayern ganz oben

Wie in der Bundesliga befindet sich der FC Bayern auch in der Klubkoeffizienten-Rangliste der UEFA auf dem Spitzenplatz. Alleine der Champions-League-Triumph in der Saison 2019/20 brachte dem deutschen Rekordmeister 36,000 Punkte, mehr hat seit der Saison 2017/18 kein Verein sammeln können. Das ist nicht verwunderlich, denn unter Niko Kovac und Hansi Flick haben die Münchner alle elf Partien in der Königsklasse gewonnen. 

Vorsprung auf ManCity groß

Insgesamt stehen 133,000 Punkte auf der Habenseite des FC Bayern, der in der laufenden Spielzeit schon nach der Gruppenphase mehr Zähler gesammelt hat (21,000) als beim Achtelfinal-Aus in der Saison 2018/19 (20,000). Der ärgste Verfolger ist Manchester City, das Team um Ex-Coach Pep Guardiola weist 124,000 Punkte vor und wird vom FC Liverpool (122,000) und dem amtierenden Champions-League-Sieger FC Chelsea (116,000) verfolgt.

Dortmund und Leipzig in Sichtweite

Weit dahinter liegen mit Borussia Dortmund und RB Leipzig zwei weitere Bundesligisten in den Top 20. Der BVB rangiert hinter dem FC Arsenal auf Platz 16, könnte mit einem erfolgreichen Abschneiden in der Europa League aber noch an den Gunners vorbeiziehen. RB Leipzig liegt auf dem 18. Platz, dazwischen ist der FC Porto auf Rang 17 zu finden. Bayer Leverkusen wird derweil auf Platz 30 gelistet.

Die Top 20 des UEFA-Klubkoeffizienten-Rankings im Überblick

1) FC Bayern - 133,000 Punkte

2) Manchester City - 124,000 Punkte

3) FC Liverpool - 122,000 Punkte

4) FC Chelsea - 116,000 Punkte

5) Real Madrid - 113,000 Punkte

6) Paris St. Germain - 110,000 Punkte

7) FC Barcelona - 108,000 Punkte

8) Juventus Turin - 106,000 Punkte

9) Manchester United - 104,000 Punkte

10) Atletico Madrid - 100,000 Punkte

11) FC Sevilla - 88,000 Punkte

12) AS Rom - 86,000 Punkte

13) Tottenham Hotspur - 83,000 Punkte

14) Ajax Amsterdam, 81,500 Punkte

15) FC Arsenal - 80,000 Punkte

16) Borussia Dortmund - 78,000 Punkte

17) FC Porto -  78,000 Punkte

18) RB Leipzig - 75,000 Punkte

19) Shakhtar Donetsk - 71,000 Punkte

20) FC Villarreal - 70,000 Punkte

Florian Bajus  
23.12.2021