Machtwort

Tür für Real geschlossen - Raiola: "Haaland wird in diesem Jahr nicht umziehen"

Erling Haaland wird dem BVB erhalten bleiben.
Erling Haaland wird dem BVB erhalten bleiben. Foto: Getty Images

Erling Haaland hat bei Borussia Dortmund auf Anhieb eingeschlagen und sich in den Fokus noch größerer Teams geschossen. Real Madrid hatte die Hoffnung, den Norweger schon in diesem Sommer verpflichten zu können. Berater Mino Raiola schloss diese Tür nun zu.

16 Treffer in 18 Pflichtspielen für Borussia Dortmund sind eine herausragende Bilanz des erst im Winter aus Salzburg gekommenen Angreifers. Real Madrid hatte Erling Haaland zuvor schon ins Visier genommen und gehofft, ihn möglicherweise schon in diesem Sommer vom BVB weglocken zu können.

Haaland wird in Dortmund bleiben

Mino Raiola wehrte alle Gerüchte nun bei Sky Sports ab und positionierte sich klar: "Es ist eine Schande für diejenigen, die ihn nicht genommen haben, und es bleibt ein Traum für diejenigen, die ihn nehmen wollen. In diesem Jahr wird er nicht umziehen, in Dortmund geht es ihm gut."

Keine Chance für Real

Der Berater betonte: "Dies ist nicht der Zeitpunkt für einen Umzug, wir sind uns sehr wohl bewusst, welche Entwicklung seine Karriere nehmen kann." Haaland hatte sich bewusst für die Borussia entschieden, dort ist er als Schlüsselspieler eingeplant und soll den nächsten Entwicklungsschritt nehmen. Real hat also keine Chance, ihn kurzfristig zu holen. Haalands Vertrag in Dortmund läuft noch bis 2024.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
24.08.2020