Bei Tuchel-Trennung

Für Sommer: Bayern erwägt Verpflichtung von Xabi Alonso

Xabi Alonso spielte von 2014 bis 2017 für den FC Bayern. Foto: Sebastian Widmann/Getty Images
Xabi Alonso spielte von 2014 bis 2017 für den FC Bayern. Foto: Sebastian Widmann/Getty Images

Wie lange bleibt Thomas Tuchel noch Trainer des FC Bayern? Im Hintergrund sollen an der Säbener Straße Überlegungen angestellt werden, Bayer Leverkusens Coach Xabi Alonso im Sommer nach München zu holen.

Nach drei Niederlagen in Folge steht Thomas Tuchel als Trainer des FC Bayern mächtig unter Druck. Zwar soll der 50-Jährige weiterhin im Amt bleiben. Doch trotz der vorläufigen Job-Garantie, die Vorstandsboss Jan-Christian Dreesen nach dem 0:1 in Bochum aussprach, sollen sich die Verantwortlichen des Rekordmeisters hinter den Kulissen mit dem Szenario einer Tuchel-Trennung auseinandersetzen und erwägen, Xabi Alonso im Sommer als Nachfolger zu verpflichten. Dies berichtet das für gewöhnlich gut informierte Online-Portal The Athletic.

Wegen Liverpool: Bayern möglicherweise unter Zugzwang

Alonso steht mit Bayer Leverkusen vor dem Gewinn der deutschen Meisterschaft, ist zudem mit der Werkself noch im DFB-Pokal-Halbfinale sowie in der Europa League vertreten. Anschließend könnte der Spanier möglicherweise zum FC Bayern wechseln. Zumindest könnte aus Sicht der Münchner Zugzwang herrschen, denn Alonso wird auch beim FC Liverpool als Nachfolger von Jürgen Klopp gehandelt.

Für mehr News über den FC Bayern geht es hier entlang.

Darum könnte Alonso beim FC Bayern landen

Alonso, der von 2014 bis 2017 in München spielte, ehe er seine Karriere beendete, besitzt beim amtierenden Bundesliga-Tabellenführer noch einen bis 2026 datierten Vertrag. Zwischen dem 42-Jährigen und Bayer 04 gibt es ein Gentleman's Agreement: Wenn ein Top-Klub - spekuliert wird über seine Ex-Vereine Bayern, Liverpool und Real Madrid - anklopft, würden die Leverkusener Alonso den vorzeitigen Austritt ermöglichen. Bereits im kommenden Sommer? Die aktuelle Krise des FC Bayern könnte dafür sorgen. Tuchels Kontrakt läuft unterdessen noch bis 2025.

Profile picture for user Adrian Kühnel
Adrian Kühnel  
19.02.2024