PSG-Verteidiger

"Traum von WM-Titel": Ramos hofft auf Spanien-Comeback

Sergio Ramos spielt seit 2021 für Paris Saint-Germain. Foto: Octavio Passos/Getty Images
Sergio Ramos spielt seit 2021 für Paris Saint-Germain. Foto: Octavio Passos/Getty Images

Sergio Ramos zeigt in seinem zweiten Jahr bei Paris Saint-Germain starke Leistungen. Der 36-Jährige hofft, dass dies auch Spaniens Nationaltrainer Luis Enrique auffällt.

180 Länderspiele bestritt Sergio Ramos bislang für die spanische Nationalmannschaft. Das letzte ist allerdings schon eine Weile her: am 31. März 2021 ein 3:1 gegen den Kosovo. Weil der Innenverteidiger bei Paris Saint-Germain momentan zu überzeugen weiß, hofft er nun auf ein Comeback. Auf der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel gegen Juventus (Mittwoch, 21 Uhr) sagte er: "Ich habe den Traum, die Weltmeisterschaft zu gewinnen, ich hoffe, das morgige Spiel wird mir auch helfen, die beste Form zu finden."

Nimmt Enrique Ramos mit?

Ramos weiß aber: "Es ist Luis Enrique, der entscheidet, aber ich hoffe natürlich, Teil der spanischen Nationalmannschaft zu sein." Ob der Nationaltrainer Spaniens den Routinier von Paris Saint-Germain mit nach Katar nimmt, ist noch offen. Ramos würde es jedenfalls freuen, sollte sich Enrique für ihn entscheiden. Immerhin würde der Defensivspieler einiges an Erfahrung mitbringen: Mit Spanien wurde er 2008 und 2012 Europameister sowie 2010 Weltmeister.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
01.11.2022